karabiner
Blog-Posts,
die hängen bleiben.
Abstimmung TYPO3 Inc.

Meilenstein geschafft – TYPO3 gründet eine Firma!

Ich sitze wieder einmal im Flieger von Düsseldorf nach Zürich und bin wirklich happy darüber, was dieser Tag gebracht hat.

Die Generalversammlung der TYPO3 Association (die Trägerschaft von TYPO3) hat definitiv und ohne Gegenstimme beschlossen, eine „TYPO3 Firma / TYPO3 Inc.“ zu gründen.

Was heisst das nun konkret und was können Sie als TYPO3-User davon erwarten?

1. Kundenbedürfnisse werden schneller in neue Versionen von TYPO3 einfliessen
2. TYPO3 wird als Produkt an Attraktivität zunehmen, da der Markenauftritt koordiniert und professionalisiert wird
3. Es stehen mehr Mittel zur Verfügung, um nötige Entwicklungsschritte umzusetzen
4. TYPO3 soll und wird ausserhalb von Europa mehr Marktanteile gewinnen

Die Anteile der neuen Firma werden zu 100% von der TYPO3 Association gehalten, welche somit die volle Kontrolle behält. Obwohl nun eine Firma die Kernthemen verantwortet, hat die Opensouce Community weiterhin die Fäden in der Hand und gibt auch klar die strategische Marschrichtung an.

TYPO3 Inc. Struktur

Woher kommt das Geld?

Der Businessplan sieht vor, den Umsatz innert fünf Jahren von einer Million auf fünf Millionen Euro zu erhöhen. Dieses Ziel erachte ich als ehrgeizig, aber erreichbar.

TYPO3 Inc. geplante Einnahmen
Ein zentrales Element bei den Einnahmen wird der Marktplatz sein, eine Art App Store, in welchem in Zukunft qualitativ hochstehende Extensions/Module zum Verkauf angeboten werden. Ebenso sollen darüber Crowdfunding betrieben sowie Services und Jobs angeboten werden.

Wie wird das Geld investiert?

Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, fliessen ein Grossteil der Investitionen in die Bereiche Produktentwicklung und Marketing.

TYPO3 Inc. Budgetverteilung

Risiken

Es gibt bei keiner Strategie eine 100%-ige Erfolgsgarantie. Aus diesem Grund wurde die Gründung der Firma explizit so aufgestellt, dass die TYPO3 Association in jedem Fall (auch bei einem Scheitern des TYPO3 Inc. Projektes) finanziell unabhängig und überlebensfähig bleibt.

Nächster Schritt

Gründung der neuen Firma als GmbH in Düsseldorf und parallel dazu wird das Führungsteam zusammengestellt.

Folgende Funktionen stehen dabei im Focus:

  • Geschäftsführer: Mathias Schreiber – Vollzeit
  • Entwicklungsverantwortlicher: Benni Mack – Vollzeit
  • Finanzverantwortlicher / Firmenentwicklung: Alain Veuve – Mandatsbasis
  • Vakant ist momentan noch die Stelle des Marketingleiters.

Im ersten Jahr ist angedacht, neben dem Führungsteam bis zu acht Vollzeitstellen zu besetzen.

Fazit:

Aus meiner Sicht ist die Firmengründung ein wichtiger und absolut notwendiger Schritt damit TYPO3 auch in fünf Jahren noch eine wichtige Rolle im CMS-Markt spielt.

Weitere Infos zum Thema finden Sie hier.

Daniel Bachmann

Daniel Bachmann ist Geschäftsführer und Inhaber von internezzo. Auch nach vielen Jahren in der Online-Kommunikation konzipiert er mit Begeisterung neue Weblösungen.

Hinterlasse eine Antwort