karabiner
Blog-Posts,
die hängen bleiben.
Kommunikation im Unternehmen

Erfolgreiche Kommunikation in wenigen Schritten

Kommunikation – was bedeutet dies überhaupt?

Wenn man von Kommunikation spricht, ist damit die Übertragung einer Nachricht zwischen Sender und Empfänger gemeint. In der Unternehmenskommunikation ist dies folglich die Nachrichtenübertragung zwischen dem Unternehmen und seiner Zielgruppe. Beispiel: Sie versenden einen Newsletter mit den neusten Produkt-Entwicklungen und dem Verweis auf einen Einführungspreis an Ihre Kunden. Hinter einer solchen Nachrichtenübertragung, sprich Kommunikationsmassnahme, steckt immer ein Ziel. In unserem Fall kann dies die Bekanntmachung der Produkte und der Verkauf sein.

Aber: Wie erreichen wir diese Ziele? Wie müssen wir kommunizieren, damit unsere Nachricht Anklang findet?

Wecken Sie das Interesse Ihrer Zielgruppe

In der heutigen Zeit sind viele Märkte gesättigt, sprich das Angebot ist gleich oder grösser als die Nachfrage. Dies macht es für uns als Unternehmen immer schwieriger, uns von der Konkurrenz abzuheben und neue Kunden zu gewinnen bzw. zu binden. Es gilt, sich mit Innovationen und dem Einsatz von neuen Kommunikationsmitteln von den Mitbewerbern abzuheben und die Zielgruppe auf unser Unternehmen aufmerksam zu machen. Die Online-Kommunikation und vor allem soziale Medien sind dafür in den meisten Märkten und Zielgruppen besonders geeignet. Wenn wir beim Beispiel des Newsletters bleiben, muss dieser mit einem ansprechenden Betreff, der richtigen Textlänge und emotionalen Bildern überzeugen, damit ihn die Empfänger öffnen und lesen.

Newsletter Mockup

Beispiel Newsletter-Aufbau

Kommunizieren Sie nachhaltig und vermitteln Sie einen Mehrwert

Wenn man Statistiken über die Aktivität auf sozialen Netzwerken liest, wird einem schnell klar, dass der Konsument mit Informationen regelrecht überflutet wird. So wurden im Jahr 2015 beispielsweise in 60 Sekunden 400 Stunden Video auf Youtube hochgeladen oder 3,3 Millionen Facebook Posts verfasst. Und dies wirklich in nur einer Minute! (Mehr Details hier)

Die sozialen Medien sind folglich sehr schnelllebig. Wählen Sie die Kommunikations-Massnahmen bewusst, denn es gilt im ganzen Informations-Überfluss mit qualitativ hochwertigem Inhalt positiv aufzufallen und der Zielgruppe einen Mehrwert zu bieten. Verpacken Sie im Newsletter noch zusätzliche Hintergrundinformationen zu den Produkten oder bieten Sie den Einführungspreis nur für Newsletter Abonnenten an.

Zu einem Newsletter-Versand sollten zeitlich abgestimmt noch weitere Massnahmen erfolgen, um die Nachricht zu unterstützen. Versenden Sie ein Post-Mailing an Ihre Kunden oder veröffentlichen Sie eine News-Meldung auf Ihrer Corporate Website. Wie in einem Musik-Orchester wird der Erfolg auch in der Kommunikation durch das Zusammenspiel der Instrumente bestimmt.

Für uns als Unternehmen kann dies folgende Schritte bedeuten:

  • Analysieren Sie vorab das Verhalten und die Nutzung Ihrer Zielgruppe
  • Planen Sie den Zeitpunkt von Posts und stimmen Sie dies mit Ihren anderen Kommunikationsmassnahmen ab
  • Wählen Sie Ihre Kommunikationsinstrumente sorgfältig aus
  • Passen Sie Texte, Bilder, Umfang dem Kommunikationsinstrument an
  • Kontrollieren Sie Ihre Massnahmen (Google Analytics, Verkaufszahlen, Offertanfragen)
  • Verwenden Sie die Learnings für die nächste Kommunikationsmassnahme

 

Haben Sie noch Potenzial in Ihrer Online Kommunikation entdeckt?
Wir beraten Sie gerne! www.internezzo.ch

Jasmin Trinkler

Jasmin Trinkler beratet und betreut unsere Kunden. Erstklassige Kundenbeziehungen und spannende Webprojekte – exakt dies macht für sie die tägliche Arbeit aus.

publizieren_im_internet
Laufzeit der TYpo3 Versionen

Hinterlasse eine Antwort